Parolen für die Abstimmungen vom 12. Februar 2017

Die Grünen Stadt Thun sagen klar JA zur erleichterten Einbürgerung der in der Schweiz aufgewachsenen Dritten Generation, weil dies schon Schweizer sind. Die Unternehmensssteuerreform III (USR III) sowie die Schaffung eines Fonds für Nationalstrassen und Agglomerationsverkehr (NAF) lehnen die Grünen Stadt Thun aus wirtschaftlichen Gründen ab.

Grüne Abstimmungsempfehlung 12.02.2017

MM im Thuner Tagblatt 9.2.2017