Grüne nominieren Thomas Hiltpold und Suzanne Albrecht für die Gemeinderatswahlen

Die Mitgliederversammlung der Grünen hat einstimmig Thomas Hiltpold und Suzanne Albrecht für die Gemeinderatswahlen nominiert und setzt damit auf viel (Polit‑)Er­fahrung, langjähriges Engagement und Fachwissen. Ein Platz auf der Liste der Grünen ist für die Jungen Grünen reserviert. Mit der designierten Jungen Grünen Kandidatin und mit der Grünen Spitzenkandidatin Andrea de Meuron setzen die Grünen auch einen Akzent zugunsten der Frauen und den Jungen. Mit dieser vielseitigen und kompetenten Liste erhoffen sich die Grünen zusammen mit der SP eine rot-grüne Mehrheit im Thuner Gemeinderat.

Thomas Hiltpold vertritt die Grünen seit 2001 im Thuner Stadtrat, war 2015 Stadtratspräsident und verfehlte einen Sitz bei den Gemeinderatswahlen in der Vergangenheit zweimal nur ganz knapp. Aktuell ist Thomas Hiltpold Mitglied Budget- und Rechnungskommission sowie Sachkommission Präsidiales und Finanzen; Stiftungsratspräsident Krebsstiftung Thun-Berner Oberland, Jury-Präsident Umweltprojekte an Thuner Schulen. Beruflich ist Thomas Hiltpold Gerichtspräsident am Regionalgericht Oberland und dessen Geschäftsleiter.

Suzanne Albrecht war von 2008 bis 2014 für die Grünen im Stadtrat Thun wo sie in der Sachkommission Bau und Liegenschaften die Grünen vertreten hatte. Seit 2014 ist Suzanne Albrecht Unternehmerin und leitet ihr eigenes Büro als Landschaftsarchitektin mit Spezialisierung auf Raumplanung und führt seit 2015 die Geschäftsstelle der VCS-Regionalgruppe Thun-Oberland. Bei Pro Natura ist Suzanne Albrecht Präsidentin der Region Thun und bei der Gartenbauschule Hünibach ist sie im Stiftungsrat.

Andrea de Meuron wurde bereits an der Mitgliederversammlung vom 23. Mai als Spitzenkandidatin nominiert. Das Wetter ist heiss und die Zeit ist reif für einen grünen Gemeinderatssitz. Zusammen mit den Jungen Grünen wird eine ausgewogene Vertretung der Geschlechter und Generationen im künftigen Gemeinderat angestrebt.

Komplettiert wird die Grüne Liste mit einer Kandidierenden der Jungen Grünen, welche die Jungen Grünen der Stadt Thun nominieren und bekannt geben werden.